BAUCHDECKENSTRAFFUNG

Die Bauchdeckenstraffung,
eine perfekte Ergänzung zu Training und gesunder Ernährung

Die Behandlungsmethode
Eine Bauchdeckenstraffung kann als einzelne Behandlung (Abdominoplastik) oder in Kombination mit einer Fettabsaugung (Lipoabdominoplastik) durchgeführt werden. Beide Behandlungsmethoden erlauben es, Ihren Körper effizient formen. Das ästhetische Ergebnis hilft Ihnen, mehr Wohlbefinden und Selbstwertgefühl zu erlangen.

Kann mir eine Bauchdeckenstraffung helfen?
Prinzipiell verspricht eine Bauchdeckenstraffung Hilfe, wenn Ihre Haut im Bereich des Bauches erschlafft ist. Dies passiert einerseits ganz natürlich im Laufe des Alterungsprozesses, wenn die Haut und das Bindegewebe an Elastizität und Spannkraft verlieren. Andererseits ist eine Bauchdeckenstraffung oft nach starkem Abnehmen oder einer Schwangerschaft zu empfehlen. Durch die starke Dehnung kann sich die Haut nicht vollständig zurückziehen und bildet einen unschönen Überschuss.
Dieser Hautüberschuss stellt nicht nur ein ästhetisches, sondern auch ein gesundheitliches Problem dar, da sich in der Hautfalte Irritationen und Entzündungen bilden können. In solchen Fällen kann Ihnen eine Bauchdeckenstraffung mit Sicherheit helfen.

Damit Sie von Ihrer Traumfigur nicht länger nur träumen